[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions_display.php on line 1316: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
Was kann ich tun?

Was kann ich tun?

Moderatoren: Moderator, Moderator, Moderator, Moderator

Beitragvon lieberengel_09 am Mo Jun 22, 2009 7:54 pm

Titel: Was kann ich tun?

Hallo Ihr da draußen ,
Ich bin neu im Forum und möchte fragen was ich tun kann. Ich habe das Gefühl das mein Partner in dem Heim in dem er ist gemobbt ,bzw schlecht behandelt wird . Er wird angeschrien und nach eigenen Aussagen wurde er seit Tagen nicht gewaschen,im Frühdienst . Was müßte ich unternehmen um ihn in ein neues Heim bzw in ein betreutes Wohnen für demenzkranke zu bringen ,also wohnstättenwechsel ,da ich das Gefühl habe ,er geht dort kaputt .
An welche rechtliche Linien muß ich mich halten und psychisch ,: wie kann ich stärke gegenüber Geschäftsleitung und PDl zeigen die ihn natürlich nicht gehen lasen wollen ,da er Privatbewohner also selbstzahler ist .

Bin für jeden tip dankbar !!!

Gruß lieberengel_09 :D 8)
lieberengel_09
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo Jun 22, 2009 7:40 pm

Beitragvon Bikerfreddy am So Aug 30, 2009 6:23 pm

Titel: Re: Was kann ich tun?

Hallo Lieberengel,
es gibt jetzt mehrere Möglichkeiten Deinem Partner zu helfen:
Bei Alzheimer handelt es sic nach neuen Erkenntnissen un eine
Zuckerstoffwechselstörung auch Diabetes Mellitus Typ 3 genannt.
Alzheimer Demenz tritt dann auf wenn die Insulin Rezeptoren an
den Gehirnzellen defekt werden es kommt dann keine Glucose in
die Zelle, es entsteht "Hunger im Gehirn". Ausführliche Erklärung
findest Du wenn Du bei Google "Hunger im Gehirn" eingibst und
dann auf Bayern2 Radio, IQ Wissenschaft und Forschung, Hunger
im Gehirn, Alzheimerdemenz gehst. Die Lösung ist Galactose ein
Monosacharid das die bedrohden Zellen mit Rezeptorschaden über
die Blutbahn mit Energie versorgt. Alzheimer Stufe 1 + 2 läßt sich
häufig zurückbilden, weiter fortgeschrittene Stadien lassen sich
oft stoppen. Hilfe findest Du auch bei imyoreflextherapie.de
Auch da wird Galactose eingesetzt.
Weitere Infos findest Du hier: galactose.de
Wenn Du mir sagst wie weit die Demenz bei Deinem Partner
fortgeschritten ist , kann ich Dir weitere Tips geben.
LG Bikerfreddy
Bikerfreddy
 
Beiträge: 1
Registriert: So Aug 30, 2009 10:22 am

Beitragvon LeilaA am Fr Okt 11, 2019 4:34 pm

Titel: Re: Was kann ich tun?

Schon was herausgefunden?
LeilaA
 
Beiträge: 21
Registriert: Do Okt 25, 2018 3:37 pm


Zurück zu Alzheimer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Kliniken in Ihrer Nähe

Behandlung im Kinderwunschzentrum

Entscheidet sich ein Paar für eine Behandlung im Kinderwunschzentrum werden zunächst einige Untersuchungen durchgeführt um die Ursache der Kinderlosigkeit zu finden.

Do-it-yourself-Closed-Loop – was ist das?

Einige Menschen mit Diabetes bauen sich ihre eigenen Closed-Loop-Systeme, eine Kombination aus Insulinpumpe und Blutzuckersensor.

Diagnose Brustkrebs – „Die Zeit genießen, in der es einem gut geht“

Als Claudia Hofmann mit 50 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhält, entscheidet sie sich während der Chemotherapie niemanden zu sehen außer ihre engste Familie.

Rückenschmerz adé: So bleiben Sie beschwerdefrei

Vor allem durch zu wenig Bewegung kann es zu Rückenschmerzen kommen. Bei akuten Schmerzen können u. a. Massagen oder Wärmebehandlungen helfen.

Diabetiker Thüringen feiert 30 Jahre Bestehen

1990 gegründet konnte der Verein Diabetiker Thüringen 2020 sein 30-jähriges Bestehen feiern. Neben Beratungen organisiert der Verein auch regelmäßig Veranstaltungen.