[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions_display.php on line 1316: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
Curado.de Forum • Komme mit dem Wetter nicht klar
Seite 1 von 1

Komme mit dem Wetter nicht klar

BeitragVerfasst: Mo Jun 29, 2009 4:18 pm
von boris
Hallo Leute,

ich bin seit ca 8 Monaten offizieller MS ler. Bislang komme ich mit der Erkrankung ganz gut klar aber im Moment ist so ein schwülewarmes Wetter draußen, dass ich jeden Tag überhaupt nicht in die Gänge komme und immer nur pennen könnte. Außerdem habe ich oft das Gefühl, dass mir schwindelig ist. Da ich bisher ja nur die kalte Jahreszeit als MS ler mitgemacht habe, weiß ich nicht, wie ich das Problem angehen kann. Hat jemand eine Idde was ich machen kann?

Beste Grüße

Boris

Re: Komme mit dem Wetter nicht klar

BeitragVerfasst: Do Jul 02, 2009 2:52 pm
von Denise
Hi Boris,

würde sagen viel Trinken und gut Essen. Hab ne Frage zum Schwindel. Wie lange dauert er und zu welchen Tageszeiten, bzw. bei welcher Bewegung trit er auf? Und seit wann gib es diese Symthom? Hatte es dummer weise auch mal gehabt.

Wie hat sich deine MS bemerkbar gemacht?

Kopf hoch, Wetter wird hoffentlich auch wieder kälter. Schnief, ich bin eher nen Kältblüter und bin froh wenn es wärmer ist.

Wünsch Dir gute Besserung.

Liebe Grüße

Denise

Re: Komme mit dem Wetter nicht klar

BeitragVerfasst: Do Jul 02, 2009 2:52 pm
von Denise
Hi Boris,

würde sagen viel Trinken und gut Essen. Hab ne Frage zum Schwindel. Wie lange dauert er und zu welchen Tageszeiten, bzw. bei welcher Bewegung trit er auf? Und seit wann gib es diese Symthom? Hatte es dummer weise auch mal gehabt.

Wie hat sich deine MS bemerkbar gemacht?

Kopf hoch, Wetter wird hoffentlich auch wieder kälter. Schnief, ich bin eher nen Kältblüter und bin froh wenn es wärmer ist.

Wünsch Dir gute Besserung.

Liebe Grüße

Denise

Re: Komme mit dem Wetter nicht klar

BeitragVerfasst: Do Jul 02, 2009 5:50 pm
von boris
Hallo Denise,

erstmal Danke für den Tipp! Der Schwindel kommt immer dann, wenn ich aufstehe oder lange stehe. Kann das dann auch Kreislauf allgemein sein?
Meine MS hat sich durch Sehstörungen bemerkbar gemacht. Dachte erst, ich hätte zu lange am PC gehockt.
Wie wars bei Dir?
Drücke uns die Daumen, dass das Wetter medium wird, damit es uns beiden gut geht.

Gruß

Boris

Re: Komme mit dem Wetter nicht klar

BeitragVerfasst: Fr Jul 03, 2009 12:58 pm
von Denise
Hi Boris,

könnte schon dein Kreislauf bei dem Wetter sein, aber mal lieber schecken lassen vom Artzt. Bei mir trat der Schwindel Ende des Winters/Anfang Frühlung 2007 auf und hielt über einen Monat verteilt an. Kam auch bei kleinen rückartigen Bewegungen bzw. einfach so. Auf jeden Fall wenn ich mich stark konzentrieren musste, trat es dann auf. Ein sehr komisches Erlebnis wenn man das Gefühl hatte das Gleichgewicht zu verlieren, bzw. das sich alles dreht.

Meinen allerersten bewussten Schub bekam ich mit 20 Jahren, dabei kribbelten mir beide Füße dauerhaft und abends hätte ich immer an die Luft gehen können vor Schmerzen (Gefühl, dass Nägel reingehämmert werden in die Füße). Aber man sagt sich ja wird schon wieder und so musste ich dann drei Wochen später zum Neurologen, dank meiner Familie.

Nach dem alle Untersuchungen gemacht wurden, wurde ich gefragt ob ich dieses Symthom mit Kortision behandeln möchte. Ich entschied mich dagegen, da nach allem fast fünf Wochen vergangen waren und es weinger kribbelte.

Alle meine Schübe (drei akute für mich, sicherlich auch einige unbewusste z. B. wie der Schwindel) liefen sich auf Sensibilitätsstörungen der Extremitäten hinnaus bzw. die linke Gesichtshälfte.

Merke aber wenn ich selber zu viel Stress habe, ist es gerade nicht positiv für meine MS. Denn wenn ich mich endlich mal wieder erholen konnte bzw. zu Ruhe kam, sind die Schübe aufgetreten.

Na hier sieht es so aus als das heute noch nen schönes Ungewitter kommt. Vielleicht frische Luft, juhu.

Wünsch Dir nen schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Denise

Re: Komme mit dem Wetter nicht klar

BeitragVerfasst: Di Jul 07, 2009 5:37 pm
von boris
Hi Denise,

war gott sei Dank nur der Kreislauf. BZW. habe mir wohl irgend etwas eingefangen, was nichts mit der MS zu tun hat. Seit es kühler geworden ist geht es auch wieder. War beim Hausarzt und der hat gesagt, Kreislauf oder leichte Grippe. Wie war das genau mit Deinen Schmwerzen bei den Schüben? Hatte ich zum Glück noch nicht so heftig.

Gruß Boris

Re: Komme mit dem Wetter nicht klar

BeitragVerfasst: Mi Jul 08, 2009 12:01 pm
von Denise
Hi Boris,

Alles meine Schübe kribbelten nur. Bzw. hatte das Gefühl sie seinen taub. Wenn ich abends zu Ruhe kam, kribbelte es stärker. (Füße und Hände, und ich mich nicht ablenken konnte, empfand ich es als starke Schmerzen), aber nicht so arg als wenn einen der Kopf platzt bei Kopfschmerzen.

Als meine Hände kribbelten, sowie meine linke Gesichtshälfte wollte ich ne Kortisionstoßtherapie. Da ich bei dem Gesicht Angst hatte es würde sich weiter ausbreiten z.B. zum Auge hin, dachte ich. (Begann mit der linken Wange, nach einen Tag kam die Zunge). Und zur Zeit mit den Händen musste ich für meine Diplomprüfungen lernen. Dabei konnte ich mich schlecht konzentrieren, wenn ich nicht den Stift kontrolliert bewegen konnte, und es dauernd kribbelte.

Freut mich, dass es "nur" der Kreislauf war aufgrund von einer Grippe.

Wünsche Dir noch ne schöne Woche.

Liebe Grüße
Denise

Re: Komme mit dem Wetter nicht klar

BeitragVerfasst: Fr Jul 10, 2009 3:03 pm
von boris
Hallo Denise,

bis jetzt hatte ich wie gesagt nur Sehstörungen und mal Taubheitsgefühle in den Fingern. Das berühmte Krinbbeln kenn ich gar nicht so, manchmal denke ich es kribbelt, kann aber auch nur einbildung sein.

Hoffe, dass es Dir gut geht. Wünsche ein schönes Wochenende. Mein Kreislauf hat sich dank Wetteränderung (gut für die MS, schlecht fürs Grillen :) )gebessert.

Gruß Boris