[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions_display.php on line 1316: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
Curado.de Forum • Schwangerschaft und Verdacht auf Metastasen
Seite 1 von 1

Schwangerschaft und Verdacht auf Metastasen

BeitragVerfasst: Di Aug 21, 2018 8:37 pm
von sibylein
Hallo , ich lese immer wieder bei euch ...jetzt schreibe ich mal selbst , da ich ziemlich verzweifelt bin.

Kurz zu meiner Geschichte: ich habe 2011 eine gesunde Tochter geboren , 2013 erhielt ich die Diagnose Brustkrebs, hormonpositiv, 3 befallene Lymphknoten .nach Chemo, OP und Bestrahlung habe ich drei Jahre Tamoxifen genommen und dann nach Rücksprache mit dem Arzt abgesetzt wegen erneutem Kinderwunsch. Im Dezember 2017 hat es endlich geklappt , ich War schwanger , das Kind entwickelte sich aber nicht und musste im Januar ausgeschabt werden . Im Februar hatte ich eine heftige Grippe , um Ostern eine hartnäckige Magenschleimhautentzündung. Nun bin ich in der 9.Woche wieder schwanger , könnte endlich glücklich sein , nun kam aber Mitte Juli der Anruf meines FA, dass meine Tumormarker auf 73 (Referenzwert 40) gestiegen seien .auf Grund der Schwangerschaft können allerdings momentan keine Untersuchungen gemacht werden .seit etwa zwei Wochen habe ich häufig Schmerzen in der Hüfte und habe jetzt wahnsinnig Angst , dass ich Knochenmetastasen habe. Jeder Schmerz versetzt mich in Panik. Mal tut mein Rücken weh, mal meine Rippen,... ich habe so Angst , dass ich meine Kinder nicht aufwachsen sehe. ich kann die Schwangerschaft überhaupt nicht genießen und denke Tag und Nacht nur daran , dass ich vielleicht bald nicht mehr leben werde und zwei Kinder zurück lasse.

Könnt ihr mir irgendwie Trost oder Mut zusprechen ? Können die TM auch aus anderen Gründen erhöht sein ? Können die Hüftschmerzen andere Ursachen haben (sie sind nicht immer vorhanden , schwimmen hilft sehr, abends ist es schlimmer als vormittags)?

Liebe Grüße

Bille

Re: Schwangerschaft und Verdacht auf Metastasen

BeitragVerfasst: Sa Apr 13, 2019 11:18 pm
von Kenan
Hallo, hast du schon eine Antwort gefunden?