[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3805: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3195)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3807: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3195)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3808: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3195)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3809: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3195)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions_display.php on line 1316: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
MS und Kinderwunsch

MS und Kinderwunsch

Moderatoren: Moderator, Moderator, Moderator, Moderator

Beitragvon Schnecke am Mo Sep 04, 2006 10:51 am

Titel: MS und Kinderwunsch

Ich bin seit 3 Monaten 40 Jahre und prompt habe ich das Gefühl ich müßte mir das Thema Kinder nochmal genau überlegen. prinzipielle hatte ich schon immer einen Kinderwunsch, habe ihn aber immer aufgeschoben. Ich leide seit ca. 7 Jahren an MS, hatte am Anfang ziemlich krasse Schübe, war auch schon mehrere Monate im Rollstuhl. Glücklicherweise bin seit ca. 4 1/2 Jahren schubfrei. Habe auf einer Reha meinen Mann kennengelernt. Er hat auch MS und sitzt in der Zwischenzeit aber im Rollstuhl. Zur Verhütung nehme ich ein Imunstäbchen. Jetzt steht bei mir eben diese Überlegung mit einem Kind an. Mein Mann ist dagegen, weil er sieht, daß er nichts mithelfen und später auch nichts mit dem Kind unternehmen kann. Ich hätte aber gerne ein Kind und habe das Gefühl, mir entgeht etwas. Jetzt wäre meine Frage - hat jemand ähnliche Erfahrungen und kann sie uns mitteilen?
Schnecke
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo Sep 04, 2006 10:45 am

Beitragvon Edith am Mi Sep 13, 2006 10:24 am

Titel: MS und Kinderwunsch

Hallo Schnecke,

ich bin auch seit kurzem 40, habe seit 4 Jahren MS. Wir haben uns gegen Kinder entschieden. Mir war die Ungewissheit zu groß, irgendwann auf Hilfe angewiesen zu sein und dann niemanden in der Nähe zu haben. Immerhin muss mein Mann ja arbeiten und ist nicht mittags um 4 schon zu Hause. Ich hätte die Entscheidung nicht anders treffen können. In Deiner Situation hängt denke ich viel davon ab, wie euer Umfeld aussieht. Gibt es im Fall der Fälle ausreichend Verwandte /Freunde, die sich um ein Kind kümmern könnten? Unabhängig von der MS halte ich 40 auch schon für sehr alt, um Kinder zu bekommen, man sollte nebenher auch die übrigen Risiken des Lebens nicht vergessen. Wenn ihr euch aber doch dafür entscheidet, wünsche ich alles erdenklich Gute.
Edith
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi Sep 13, 2006 10:22 am

Beitragvon howie1967 am Di Jul 24, 2007 2:11 pm

Bei einem AMSEL Treffen sprachen wir mit einem Pärchen über Kinderwünsche. Als begeisterter Vater - war ich gleich Feuer und Flamme. Allerdings blieb mir die Antwort im Hals stecken, als ich erfuhr, dass BEIDE MS hatten. Wenigstens einer von beiden sollte gesund sein. Ich sitze inzwischen im Rolli und kann nur bedingt helfen. Die Frage ob ich ein Pflegefall werde, möchte ich momentan nicht beantwortet wissen.
Aber nur weil du 4 1/2 jahre keinen Schub hattest, solltest du das zum Wohle des Kindes nicht riskieren.

Gruß Howie
howie1967
 
Beiträge: 7
Registriert: Di Jul 24, 2007 1:21 pm

Beitragvon finchen2411 am Di Sep 11, 2007 10:34 am

hallo ich bin neu hier ich habe seit 10 jahren Ms und bin jetzt 31, heisse steffi und bin mutter von 2 jungs 9 und 4j. meine meinung ist wenn ihr meint ein kind haben zu wollen macht es. ich war ende april zur reha nach einem schlimmen schub und habe mit der ärztin gesprochen weil ich immer 3 kinder haben wollte und eigentlich jetzt angst davor hatte weil ich immer einen schub nach den schwangerschaften hatte .. aber die sagte zu mir das eine schwangerschaft die ms nicht beeinträchtigen wird im gegenteil eher positiv auf die ms wirken wird das einzige was einen schub auslösen kann ist der stress den man sich innerlich mit einem neugeborenen baby macht (wenn es schreit oder wenn es wach wird nachts usw.) aber das kann man selber abstellen zb. in dem man das baby mit ins bett nimmt oder alles vorher organisiert aber ohne stress natürlich . für mich war es schon ein riesen stress bei dem grossen ins kh zu gehen (angst) deswegen ist der schub auch heftig gewesen .den kleinen habe ich dann zu hause bekommen und schon war der schub nicht ganz zu schlimm weil der stress aus meinem kopf weg war .ausserdem sagte die ärztin zu mir das produzierte prolaktin sei gut für die ms . stress spielt leider immer eine menge . aber es gibt auch noch andere hilfen zb. eine haushaltshilfe für die erste zeit von der krankenkasse oder von einer stiftung und wenn das kind älter ist wird es verstehen was los ist und wird dir helfen kinder suchen sich den platz in der familie der noch frei ist und somit wird es dir auch helfen die wachsen damit auf das mama nicht immer so kann und meine kinder werden wenn die merken es geht mir nicht gut fürsorglich und plötzlich ganz lieb. ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und wünsche dir alles gute bei deiner entscheidung.achso eins noch lass dich nicht von deiner krankheit regieren du wirst die entscheidung hinterher bereuen keine kinder bekommen zu haben ich habe lange in der altenpflege gearbeitet und hatte eine patientin (60) die ms hat und die entscheidung kein kind zu bekommen ganz doll bereut hat . ihr fehlte immerr was .
finchen2411
 
Beiträge: 3
Registriert: Di Sep 11, 2007 10:10 am

Beitragvon indigo62 am Fr Sep 14, 2007 6:45 pm

Ich bin der, der ich bin und sein möchte. Ich liebe mein leben und ich lasse leben.
Verrückt sagen viele, toll sagt mein Arzt.
Mir geht es gut.
Bis..
indigo62
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr Sep 14, 2007 6:34 pm

Beitragvon Netti am So Sep 16, 2007 12:56 pm

Hallo Schnecke,
ich muss Finchen auch recht geben... Ich bin 35 Jahre, habe die Diagnose seit 2004. Habe dieses Jahr eine Fehlgeburt gehabt... :cry:

Wir wollen es nochmal probieren :wink:, doch klar hab ich angst... Außerdem habe ich vor meiner Diagnose schon lang versucht schwanger zu werden...

Ich will nur sagen, schön, wenn es klappt. Klar, sollte man sich über die Zunkunft der Kinder Gedanken machen. Doch auch Gesunden kann was passieren. Kinder wachsen mit Einschränkungen der Eltern auf. Ich habe ein mal ein tolles Buch gelesen, über eine Behinderte (weiß nicht mehr wie es heisst...) die allein ein Kind groß gezogen hat. Boh... Klar, sind Mittel und Wege für Außenstehende nicht immer nachvollziehbar, doch warum sollten wir uns hinten anstellen?

Alles Liebe
Netti
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
John Lennon
Netti
 
Beiträge: 4
Registriert: So Sep 16, 2007 12:39 pm
Wohnort: bei Schwerin

Beitragvon indigo62 am Mo Sep 17, 2007 10:29 am

:lol:
es gibt eine die dir sagt:

vergiss nicht ich bin da

ich helfe dir wo ich kann

ich zeige dir den weg

musst es nur zulassen

gib dieser kleinen flamme hoffnung in dir immer licht und sie wird dich begleiten auch in schwierigen zeiten

lebe sie

küsschen
und alles gute
und lasst euch nicht unterkriegen egal was andere sagen denn es ist euer wunsch der zählt....

:lol: :lol: :lol:
Ich bin der, der ich bin und sein möchte. Ich liebe mein leben und ich lasse leben.
Verrückt sagen viele, toll sagt mein Arzt.
Mir geht es gut.
Bis..
indigo62
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr Sep 14, 2007 6:34 pm

Beitragvon Netti am Mo Sep 17, 2007 12:57 pm

Danke Indigo..

Es tut sehr gut..

Netti
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
John Lennon
Netti
 
Beiträge: 4
Registriert: So Sep 16, 2007 12:39 pm
Wohnort: bei Schwerin

Beitragvon indigo62 am Mo Sep 17, 2007 5:58 pm


bitte gerne geschehen

ich denke das es wichtig ist das man jemanden hat um zu reden

aber ihr könnt es auch so machen wie ich, ich habe alles aufgeschrieben.

dieses kann nicht jeder aber ich rede gerne und schreibe auch gerne wenn ihr wollt dann meldet euch direkt bei mir.(netti,schnecke usw.)
sei es über imail indigo62@web.de
oder im icq: kosino
denn es geht immer vorwärts auch mit kleinen problemen.

macht sie nicht größer alls sie sind
denn oft sind sie klein.
:lol: :lol: :lol:

gruß
indigo
Ich bin der, der ich bin und sein möchte. Ich liebe mein leben und ich lasse leben.
Verrückt sagen viele, toll sagt mein Arzt.
Mir geht es gut.
Bis..
indigo62
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr Sep 14, 2007 6:34 pm

Beitragvon finchen2411 am Sa Sep 22, 2007 11:46 am

:D Hallo ich freue mich sehr soviele positive antworten zu bekommen auf meine meinung ich hatte mich schon mit dem schlimmsten abgefunden .aber das alle so reagiert haben da freue ich mich sehr drüber bis bald gruss steffi
finchen2411
 
Beiträge: 3
Registriert: Di Sep 11, 2007 10:10 am

Beitragvon finchen2411 am Mo Dez 17, 2007 10:38 pm

Hallo ihr alle ich wollte euch mal mitteilen das ich wieder schwanger bin das ist das 3. und letzte kind und ich freue mich ganz doll darauf aber natürlich habe ich auch angst . aber es kommt wie es kommen soll . naja ich wollte euch das nur mal erzählen bis bald :D :D :D
finchen2411
 
Beiträge: 3
Registriert: Di Sep 11, 2007 10:10 am

Beitragvon indigo62 am Fr Dez 21, 2007 6:03 pm

:o :o
finde ich einfach genial!!!! Finchen...
viel Glück dabei..
und genieße jede Sekunde....
gruß indigo
Ich bin der, der ich bin und sein möchte. Ich liebe mein leben und ich lasse leben.
Verrückt sagen viele, toll sagt mein Arzt.
Mir geht es gut.
Bis..
indigo62
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr Sep 14, 2007 6:34 pm


Zurück zu Multiple Sklerose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Kliniken in Ihrer Nähe

Behandlung im Kinderwunschzentrum

Entscheidet sich ein Paar für eine Behandlung im Kinderwunschzentrum werden zunächst einige Untersuchungen durchgeführt um die Ursache der Kinderlosigkeit zu finden.

Do-it-yourself-Closed-Loop – was ist das?

Einige Menschen mit Diabetes bauen sich ihre eigenen Closed-Loop-Systeme, eine Kombination aus Insulinpumpe und Blutzuckersensor.

Diagnose Brustkrebs – „Die Zeit genießen, in der es einem gut geht“

Als Claudia Hofmann mit 50 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhält, entscheidet sie sich während der Chemotherapie niemanden zu sehen außer ihre engste Familie.

Rückenschmerz adé: So bleiben Sie beschwerdefrei

Vor allem durch zu wenig Bewegung kann es zu Rückenschmerzen kommen. Bei akuten Schmerzen können u. a. Massagen oder Wärmebehandlungen helfen.

Diabetiker Thüringen feiert 30 Jahre Bestehen

1990 gegründet konnte der Verein Diabetiker Thüringen 2020 sein 30-jähriges Bestehen feiern. Neben Beratungen organisiert der Verein auch regelmäßig Veranstaltungen.