[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions_display.php on line 1316: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
Kind+Hund+Asthma?

Kind+Hund+Asthma?

Moderatoren: Moderator, Moderator, Moderator, Moderator

Beitragvon Ines am Fr Mär 12, 2010 7:07 pm

Titel: Kind+Hund+Asthma?

Mein Sohn (4) hat Asthma, er ist sehr Anfällig für Infektionen, Tierhaarallergie hat er aber nicht. Durch Asthma sind lebt er sehr isoliert. Wir treiben viel Sport, laufen, wandern, Fußball spielen u.s.w. Er hat aber wenig freunde und geht nur 4 Stunden am Tag in den Kindergarten. Durch alle Bechandlungen, Ärztebesuche, ständiges rumdoktern ist er ziemlich angeschlagen. ich denke, ein Freund, wie es ein Hund sein kann wäre was für ihn. Er wäre immer für ihn da und würde bei unseren Aktivitäten dabei sein. Gibt es jemanden, der Asthma hat und trotzdem mit Hund lebt ohne Probleme? Oder Eltern die trotz Asthma Hund angeschafft haben? Was für eine Rasse? Wie lief es so?
Ines
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr Mär 12, 2010 6:55 pm

Beitragvon Moderator COPD am Mi Mär 17, 2010 10:55 am

Titel: Re: Kind+Hund+Asthma?

Hallo, wenn dein Kind überthaupt eine Allergie zumindest als Mitursache des Asthmas hat, dann kann man davon ausgehen, dass in kürzester Zeit nach Hundekontakt sich eine Sendsibilisierung (Allergie) auf Hundehaare einstellt.
Die dann notwendige Trennung von dem Tier, das einem lieb geworden ist, würde dann in eine tiefe Krise führen. Also wenn überhaupt eine Neigiung zur Allergie besteht, ist die Anschaffung von Haustieren ein großer, kaum zu regulierender Fehler.
Gruß MOD
Moderator COPD
 

Beitragvon carole am Do Aug 05, 2010 10:36 am

Titel: Re: Kind+Hund+Asthma?

Hallo Ines,

ich habe seit 15 Jahren Asthma und viele, viele Allergien. Ich weiß, dass man als Asthmatiker keine Tiere halten sollte. Ich habe mich auch im Laufe der Zeit auf immer mehr Dinge sensibilisiert. Trotzdem habe ich eine Katze und einen Hund...und ich habe keine Probleme (Katze seit 15 Jahren, Hund 5 Jahre).
Ich bin vor kurzem getestet worden und reagierte da positiv auf HUnd, aber ich bemerke davon nichts. Gegen Katze bin ich nach wie vor nicht allergisch.

Die Tochter meiner Schwester hat Asthma und sie leben trotzdem mit Katze, ohne Probleme.
So ein Tier bringt auch soviel Lebensfreude. Seit ich meinen Hund habe ist meine Lungenfunktion sehr viel besser, da ich mich viel bewege.
Ich wollte dir einfach ein bisschen Mut machen. Es gibt auch positive Beispiele. Wenn man jedoch so ein Tier weggeben muss, dann waere das schon schlimm. Ich glaube man muss einfach gut fuer sich selbst abwaegen.

Viele Grueße
carolehttp://forum.curado.de/posting.ph ... 15&t=2437#
carole
 
Beiträge: 2
Registriert: Do Aug 05, 2010 10:25 am
Wohnort: Wellendingen

Beitragvon riham am Sa Jan 17, 2015 6:58 am

Titel: Re: Kind+Hund+Asthma?

Ich hatte gestern Abend einen meiner sehr häufigen Hustenanfälle.
Aber auf einmal hörte er nicht mehr auf und ich hab Panik bekommen und bin in ein anderes Zimmer gegangen und hab versucht ganz langsam zu atmen doch dann hab ich gar keine Luft mehr bekommen...
riham
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa Jan 17, 2015 6:54 am

Beitragvon Jeffi am Mo Jun 29, 2015 6:55 am

Titel: Re: Kind+Hund+Asthma?

Hallo Riham,
wie geht es dir? Schon besser? Hast du einen Hund zu Hause?
Liebe Grüsse,
Jeffi
Jeffi
 
Beiträge: 9
Registriert: Do Jun 25, 2015 1:54 pm
Wohnort: Dresden

Beitragvon anna-lena am So Jul 05, 2015 2:52 pm

Titel: Re: Kind+Hund+Asthma?

ich würde an deiner Stelle einfach nur den behandelnden Arzt fragen. Wenn er keine Bedenke hat, dann schenke deinem Kind ruhig einen Hund :lol:
anna-lena
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo Jun 29, 2015 8:17 pm
Wohnort: Weiterstadt


Zurück zu Asthma

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 0 Gäste

Kliniken in Ihrer Nähe

Behandlung im Kinderwunschzentrum

Entscheidet sich ein Paar für eine Behandlung im Kinderwunschzentrum werden zunächst einige Untersuchungen durchgeführt um die Ursache der Kinderlosigkeit zu finden.

Do-it-yourself-Closed-Loop – was ist das?

Einige Menschen mit Diabetes bauen sich ihre eigenen Closed-Loop-Systeme, eine Kombination aus Insulinpumpe und Blutzuckersensor.

Diagnose Brustkrebs – „Die Zeit genießen, in der es einem gut geht“

Als Claudia Hofmann mit 50 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhält, entscheidet sie sich während der Chemotherapie niemanden zu sehen außer ihre engste Familie.

Rückenschmerz adé: So bleiben Sie beschwerdefrei

Vor allem durch zu wenig Bewegung kann es zu Rückenschmerzen kommen. Bei akuten Schmerzen können u. a. Massagen oder Wärmebehandlungen helfen.

Diabetiker Thüringen feiert 30 Jahre Bestehen

1990 gegründet konnte der Verein Diabetiker Thüringen 2020 sein 30-jähriges Bestehen feiern. Neben Beratungen organisiert der Verein auch regelmäßig Veranstaltungen.