[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3805: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3195)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3807: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3195)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3808: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3195)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3809: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3195)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions_display.php on line 1316: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
Kribbeln

Kribbeln

Moderatoren: Moderator, Moderator, Moderator, Moderator

Beitragvon ole am Fr Jul 03, 2009 7:27 pm

Titel: Kribbeln

Hallo Leute,

habe gesehen dass es hier ein forum für MSler gibt.

HAbe seit ein paar Wochen immer wieder ein Kribbeln im Arm. Kann das MS sein? Habe total schiss, zum arzt zu gehen.

Gruß
Ole
ole
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr Jul 03, 2009 7:25 pm

Beitragvon Denise am Sa Jul 04, 2009 12:52 pm

Titel: Re: Kribbeln

Hi Ole,

wie tretet dein Kribbeln auf? Ein Ständiges Kribbeln und abends nach getaner Arbeit, wenn Du zur Ruhe kommst, ist es stärker? Hast Du ne genau Zeitangabe wie lange dein Kribbeln schon ist? Merkst Du ne Aufweitung des Kribbelns? Oder hast Du Dich einfach nur falsch bewegt?

Meine Schübe machen sich leider bemerkbar durch ständiges Kribbeln, obwohl ich zur Zeit hoffe, dass es etwas mit meinen Hals zu tun hat, denn hatte vor einem Monat nen steifen Hals auf der linken Seite, und seit dem kribbeln meine zwei kleinen Finger auf der linken Hand. Also gehe ich mal zum Orthopäden.

Machst Du ne Therapie wegen deiner Ms, bzw. hast Du ne gesicherte Ms schon?
Konnte es nicht so aus deinen Zeilen lesen. Aber denke eher, dass es dein allererste Symthom ist, und Du ne Klärung suchst, ohne nen Arzt zu besuchen.

Hier meine Meinungen bzw. mein Handeln, wenn ich an deiner Stelle wäre.

Wenn es Dich nicht total nervt bzw. einschränkt mit dem Kribbeln im Arm würde ich nicht zum Arzt gehen, wenn Du ne gesicherte Ms hast. Denn die verschreiben Dir eh nur ne Kortisionstoß-Therapie und machen noch nen MRT, wenn es ein Schub ist. Und dauert eh noch ne Zeit bis das Kribbeln wieder verschwindet.

Wenn Du aber zum ersten Mal ein dauerhaftes Kribbeln hast, welches mal leichter oder stärker ist und Du noch nie wegen MS vorstellig warts bei einem Arzt würde ich hin gehen und die Untersuchen ergehen lassen. Sind nicht schlimm, fand ich. Um ne Klärung zu bekommen, was mit deinem Körper los ist.

Weiss nicht wie alt Du bist. Als ich mit 20 Jahren meine gesicherte MS bekam, wusste ich nicht was MS ist. Da ich mich nicht mit Krankheiten beschäftige ausser sie kommen halt mal in Haus. Daher gehe ich etwas lapidar mit meiner MS um. Rauche weiter, geniess mein Leben weiter, spritze mich halt nur täglich und mach noch ne Studie, damit ich erfahre wie es in meinen Körper (Kopf) aussieht und versuche Stress in meinen Leben abzuwenden.

In der achtjährigen MS-Phase (drei akute Schübe) habe ich mich, finde ich, prächtig entwickelt. Studium beendet, Promotion begonnen und ein sehr glückliches Privatleben. Meine Ziele und Träume werden weiter umgesetzt, z.B. Familie gründen, Haus bauen, etc.

So hoffe, konnte Dir deine Angst etwas lindern, nicht noch mehr verstärken.
Würde mich über eine Antwort von Dir freuen.

Wünsche Dir ein schönes Wochenende mit deiner Familie.

Liebe Grüße
Denise
Denise
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi Jun 24, 2009 3:13 pm

Beitragvon ole am Mo Jul 06, 2009 5:11 pm

Titel: Re: Kribbeln

Hi Denise,

bin 26 und bei mir wurde noch keine MS festgestellt, Ich habe auch nicht so richtig ne Ahnungm was das ist, habe nur mal gelesen, dass es was mit dem Gehirn ist und dass man davon Kribbeln in den Armen bekommen kann. Da das noch nicht besser ist, gehe ich zum Arzt. Aber MS scheint jedenfalls nicht so schlimm zu sein wie ich dachte nachdem was Du erzählst. Aber es gibt wohl solche und solche Fälle, oder?

Grüße und einen schönen Wochenstart

Ole
ole
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr Jul 03, 2009 7:25 pm

Beitragvon Denise am Mi Jul 08, 2009 11:25 am

Titel: Re: Kribbeln

Hi Ole,

ja es gibt leider auch sehr schwere Fälle. Von denen ich auch nur gelesen habe.

Gut dass Du eine Klärung von deinem Krankheitsbild haben möchtest.

Hoffe, Du schreibst wie es ausgegangen ist.

Liebe Grüße und gute Besserung

Denise
Denise
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi Jun 24, 2009 3:13 pm

Beitragvon ole am Mi Jul 08, 2009 6:05 pm

Titel: Re: Kribbeln

Hi Denise,

habe für Ende der Woche einen Arzttermin.
Bin mal gespannt. Ist erstmal beim Hausarzt, der überweist mich ja bestimmt zum Neurologen, wenn er was findet. Kribbeln ist immer noch da.

Gruß

Ole
ole
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr Jul 03, 2009 7:25 pm

Beitragvon Denise am Do Jul 09, 2009 11:44 am

Titel: Re: Kribbeln

Hi Ole,

dann drück ich Dir mal die Daumen, dass die Ärzte bzw. Arzt relativ schnell feststellen können was es ist, bzw. warum dein Arm kribbelt.

Hab keine Angst, ist nur ne Klärung für Dich. Die Ungewissheit ist viel schlimmer.

Falls wir von einander nicht mehr lesen,
wünsche ich Dir ein schönes Wochenende

Liebe Grüße
Denise
Denise
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi Jun 24, 2009 3:13 pm

Beitragvon regenbogen am Do Jul 09, 2009 4:14 pm

Titel: Re: Kribbeln

Hi Ole,

von meiner Seite auch ganz viel Glück, Kopf hoch, wird schon, und wenn Du die Diagnose MS tatsächlich bekommst, dann meld Dich ruhig hier wenn Du Fragen hast.

regenbogen
regenbogen
 
Beiträge: 19
Registriert: Di Apr 28, 2009 4:26 pm

Beitragvon ole am Fr Jul 17, 2009 3:54 pm

Titel: Re: Kribbeln

Hi Leute,

tja, jetzt isses soweit, habe die Diagnose und kann mich leider zu Euch gesellen. Habe MS. Puh, fällt einem ganz schön schwer, dass zu schreiben. Muss diese Woche noch ein paar Mal in die Klinik und noch ein paar Untersuchungen usw.über mich ergehen lassen. Aber die Ärzte sind alle total nett und positiv und alle sagen, dass ich nicht gleich im Rollstuhl landen werde.
Also: auf in den Kampf!

Ole
ole
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr Jul 03, 2009 7:25 pm

Beitragvon Tinkerbell am Fr Jul 17, 2009 8:22 pm

Titel: Re: Kribbeln

Hallo, ich kenne MS nur durch eine Tante. Sie hatte grosses Glück, die "Schübe" waren selten, und kamen immer dann, wenn ihr Privatleben aus den Fugen geriet. Da hoffe ich, das es bei Dir besser läuft, lieben Guss, Cornelia, pass auf Dich auf! :o
..Wir sollten heiter Raum um Raum durchschreiten, an keinem wie an einer Heimat hängen...
Tinkerbell
 
Beiträge: 518
Registriert: Mi Mai 28, 2008 6:52 am
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon ole am Mo Jul 20, 2009 4:18 pm

Titel: Re: Kribbeln

Hallo Leute,

war heute noch mal in der Klinik zu weiteren Untersuchungen. Jetzt gucken die Ärzte, welche Dauertherapie ich kriegen soll.

Was nehmt Ihr denn alle so?????

Gruß
Ole
ole
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr Jul 03, 2009 7:25 pm

Beitragvon Denise am Fr Jul 24, 2009 8:47 pm

Titel: Re: Kribbeln

Hi Ole,

sorry hatte viel Stress und kaum Zeit. Schade mit deiner Diagnose, aber das Leben geht weiter. Kopf hoch.

Ich kann es mir sehr gut vorstellen, wie schwer es Dir fiel die Diagnose zu erzählen. Nach acht Jahren geht es mir leider immer noch so, dass mir die Stimme fehlt bzw. tatrig wird, wenn ich es jemanden erzähle.

Spritze seit März 2002 Copaxone. In den Jahren hatte ich zwei akute Schübe (April 04/Mai07), die ich leider mit Cortision behandeln musste.
Konnte mich zu diesem Zeitpunkt nur für Copaxone oder Rebif entscheiden.
Hatte mich für Copaxone entschieden, weil ich mich täglich spritzen muss. Ich hasse Spritzen, so muss ich nicht überlegen, ob heute spritzen ja oder nein. Und weil die Nebenwirkungen sehr klein waren. Wollte keine Grippe ähnlichen Symthome wie bei Rebif.
Ehrlich gesagt, nachdem ich Copaxone gut vertrage, und auch einigermaßen sich die Schübe in Grenzen halten, kenne ich mich mit weiteren Therapien nicht aus.

Ich war in der Charite in einer Studie drin, nach meiner Diagnose. Dort bekam ich monatlich nen MRT Scheck. Deshalb hat mir meine Ärztin ne Therapie empfohlen, obwohl ich keinen neuen Schub bekam.

Hoffe Du bekommst weitere Informationen.

Was machst Du jetzt gegen deinen kribbelnden Arm?

Wünsche Dir nen schönes Wochenende.

Liebe Grüße Denise
Denise
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi Jun 24, 2009 3:13 pm

Beitragvon ole am Mo Jul 27, 2009 4:33 pm

Titel: Re: Kribbeln

Hallo Denise,

gegen das Kribbeln habe ich Kortison bekommen. Aber ehrlich gesagt muss ich nochmal nachgucken welches Medikament genau, da ich in den letzten Tagen/Wochen so viele Infos bekommen habe, dass ich die erstmal verarbeiten muss. Ich blicke da gerade gar nicht mehr durch.Aber das Krinbbeln ist fast weg.

Gruß Ole
ole
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr Jul 03, 2009 7:25 pm

Beitragvon Denise am Di Jul 28, 2009 4:47 am

Titel: Re: Kribbeln

Hi Ole,

immer mit der Ruhe. Kein Stress.

Schön, dass das Kortision so schnell bei Dir gewirkt hat. Hoffe Du hattest keine Nebenwirkungen. Bei hat es dann immer noch drei Wochen gedauert, bis das Kribbeln endlich mal weniger wurde.

Wünsche Dir nen schönen Tag sowie eine stressfreie Woche.

Liebe Grüße

Denise
Denise
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi Jun 24, 2009 3:13 pm

Beitragvon ole am Fr Jul 31, 2009 4:06 pm

Titel: Re: Kribbeln

Hi Denise,

bis jetzt keine Nebenwirkungen. Und jetzt habe ich erst mal Wochenende und will mich erholen. So gut es geht.

Vielleicht bis nächste Woche

Ole
ole
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr Jul 03, 2009 7:25 pm

Beitragvon Honeymoon89 am Sa Feb 26, 2011 7:36 pm

Titel: Re: Kribbeln

hallo bin ganz neu hier. :wink:

Zum thema ,,kribbeln,, kann ich kurz meine geschichte erzählen.
Vor 3 Jahren hat es angefangen das mein linker oberschenkel aussen anfängt einzuschlafen. Ich stand in der Küche zu abwaschen,mit mal wurde es kalt und kribbelte das ich erst meinte ich hätte wasser abbekommen aber dem war nicht so. als ich merkte das es taub war dachte ich mir zuerst nichts dabei aber in den letzen jahren hat es sich sehr verschlechtert und seid 4 wochen schläft nun auch das rechte bein dauernd ein. Egal ob ich stehe,sitze oder manchmal auch liege.

Die häufigkeit is in den jahren deutlich mehr geworden. Anfangs war es vllt 2 mal die woche bei langem stehen. jetzt ist es täglich und fast langanhaltend. An einem Tag war das schlimmste das mir morgens nach dem aufstehen das bein sogar über 6 std dauerhaft einschlief.

Dazu kommt das die hände beim telefonieren nach 5-10 min taub werden und mir auf dem rücken kleine Partien einschlafen.

Von der Sehschwäche habe ich bis jetzt noch keine Notiz nehmen müssen. Gott sei dank

Ich war bei Ärtzen um zu testen ob es vllt auch ein Bandscheibenvorfall sein könnte aber dem kam kein positives Ergebniss.
Manchmal sind meine Rückenschmerzen so schlimm das ich es kaum auf den Beinen aushalte.

Noch war ich nicht beim Arzt was sich aber nächste Woche ändern soll.
Wenn es kein MS sein sollte, was kann es dann sein?? Die Taubheitsgefühle schränken mich in meinem Beruf stark ein.

Ich bin übrigens erst 22 und dazu etwas Übergewichtig kann das auch ein Grund sein?? Aber warum höre ich diese Beschwerden nicht von anderen Übergewichtigen???

Danke im vorraus für antworten

Grüße aus dem Norden Honeymoon89
Honeymoon89
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa Feb 26, 2011 6:47 pm


Zurück zu Multiple Sklerose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Kliniken in Ihrer Nähe

Behandlung im Kinderwunschzentrum

Entscheidet sich ein Paar für eine Behandlung im Kinderwunschzentrum werden zunächst einige Untersuchungen durchgeführt um die Ursache der Kinderlosigkeit zu finden.

Do-it-yourself-Closed-Loop – was ist das?

Einige Menschen mit Diabetes bauen sich ihre eigenen Closed-Loop-Systeme, eine Kombination aus Insulinpumpe und Blutzuckersensor.

Diagnose Brustkrebs – „Die Zeit genießen, in der es einem gut geht“

Als Claudia Hofmann mit 50 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhält, entscheidet sie sich während der Chemotherapie niemanden zu sehen außer ihre engste Familie.

Rückenschmerz adé: So bleiben Sie beschwerdefrei

Vor allem durch zu wenig Bewegung kann es zu Rückenschmerzen kommen. Bei akuten Schmerzen können u. a. Massagen oder Wärmebehandlungen helfen.

Diabetiker Thüringen feiert 30 Jahre Bestehen

1990 gegründet konnte der Verein Diabetiker Thüringen 2020 sein 30-jähriges Bestehen feiern. Neben Beratungen organisiert der Verein auch regelmäßig Veranstaltungen.