[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3805: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3195)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3807: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3195)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3808: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3195)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3809: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3195)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 709: preg_replace_callback(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 199
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /usr/www/users/curado/www/redaxo/include/addons/textile/classes/class.textile.inc.php on line 1008: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions_display.php on line 1316: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
Abhängigkeit?

Abhängigkeit?

Moderatoren: Moderator, Moderator, Moderator, Moderator

Beitragvon davepac7 am Sa Jun 16, 2007 1:26 pm

Titel: Abhängigkeit?

Hallo,

ich nehme seit meinem 6. Lebensjahr Allergospasmin N ein. Früher, d.h. vor Oktober 2006, habe ich das Spray entweder nur beim Sport, oder bei Allergieerscheinungen genommen, obwohl mir täglich 3x2 Hübe verschrieben worden sind. Seit etwas über einem halben Jahr bin ich auf mindestens diese Dosis angewiesen. Ich erkläre es mir zum einen durch meine Hunde -und Hausstauballergie, die ich bei meiner Freundin zu spüren bekomme (wir sind seit November zusammen) und zum anderen durch den Abiturstress, den ich persönlich nicht merke, auf den mich aber meine Ärztin hingewiesen hat.

Ich übernachte selten bei meiner Freundin und seit ungefähr April fühle ich mich immuner gegen die Hundeallergie. Mein Asthma tritt meistens zu hause auf, doch zu hause hat sich nichts geändert.

Was sich allerdings geändert hat, ist meine sich steigernde Abhängigkeit vom Spray. An manchen Tagen muss ich über 6 Hübe nehmen. Ich habe auch das Gefühl, dass sich die Dosis steigern wird.

Ich würde mich über Erfahrungsberichte und Expertenrat freuen.

Euer David
davepac7
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa Jun 16, 2007 1:25 pm

Beitragvon phelinchen am Mo Jul 09, 2007 12:31 am

Hi!

Ich habe ebenfalls seit meinem 6. Lebensjahr Asthma (sind jetzt 16 Jahre) und benutze seitdem auch Allergospasmin. Bei mir ist es mittlerweile wirklich schlimm. Ich brauche in heftigen Zeiten bis zu 20 Sprühstöße täglich. Es ist schon so weit, dass ich alle anderen mir verschriebenen Medikamente ablehne und mir nur noch Allergospasmin besorge. Meine Lungenfachärztin hat mir vor Jahren von dem Medikament abgeraten - sie sagte wortwörtlich, dass es süchtig machende Stoffe enthält (es ist schon seltsam, dass es im Gegensatz zu anderen Asthma-Sprays so herrlich frisch nach Zahnpasta - irgendwie "lecker" - schmeckt, oder nicht?). Nun bekomme ich es nur noch von meinem senilen Hausarzt oder von Notärzten am WE, die ja nichts über einen wissen.

So langsam ist mir aber bewusst geworden, wie schädlich diese Abhängigkeit ist und möchte mich bemühen, da raus zu kommen. Denn ich habe schon etwas Angst vor Langzeitschäden, zumal ich merke, dass mir das häufige Sprühen nicht gut tut - ich habe oft Hustenanfälle, mir wird nach dem Sprühen schwindelig und ich bekomme Magenschmerzen.

Ich bereue wirklich, dass ich mit diesem Zeugs angefangen habe und kann nur jedem davon abraten. Ich mag gar nicht dran denken, dass ich in meinem bisherigen Leben mindestens 200 Packungen Allergospasmin inhaliert habe... :shock: Man sollte sich von einem - oder am besten von mehreren - guten Lungenfacharzt untersuchen und beraten lassen, damit die richtige Behandlung gefunden wird. Ich persöhnlich werde mich nun außerdem sehr auf natürliche Methoden konzentrieren (richtige Ernährung, Sport, Vermeidung von Allergenen usw.), weil ich die Schnauze voll habe von der Chemie, mit der wir vollgestopft, vergiftet und abhängig gemacht werden.

Ich möchte jedoch anmerken, dass bestimmt nicht jeder Fall so extrem ist wie meiner. Ich würde mich freuen, wenn hier evtl. eine kleine Diskussionsrunde zu dem Thema stattfinden würde. Habe mich extra angemeldet, weil ich auf der Suche nach anderen Betroffenen und nach Tips zum "clean werden" bin.

Liebe Grüße,
Phelinchen
phelinchen
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo Jul 09, 2007 12:16 am

Beitragvon davepac7 am Mi Aug 15, 2007 4:24 pm

moin,

freut mich, dass du schreibst :D
Ich hab mich inzwischen etwas informiert.
In einigen Asthmasprays ist Cortison. Schau mal unter Wikipedia nach dem Stoff. Wenn dein Asthmaspray Cortison enthält, solltest du dir ein anderes verschreiben lassen. Es hat unangenehme und süchtigmachende Nebenwirkungen.
Ich nehme ein Asthmaspray ohne Cortison. Trotzdem denke ich, dass ich abhängig davon bin, aber nur, das habe ich jetzt nach meiner Spanienreise festgestellt, wenn Hausstaubmilben und Pollen in der Nähe sind.

Wenn du inzwischen Neuigkeiten hast von kompetenten Lungenärzten, kannst du mir ja bescheid sagen.

Ich freue mich, dass ich hier einen Leidgenossen gefunden habe :D

Bye bye
davepac7
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa Jun 16, 2007 1:25 pm

Beitragvon amritam am Mi Aug 22, 2007 8:10 am

amritam
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr Aug 17, 2007 8:06 am

Beitragvon Webmaster am Mi Aug 22, 2007 8:37 am

Webmaster
Site Admin
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr Aug 18, 2006 12:21 pm

Beitragvon amritam am Mi Aug 22, 2007 2:44 pm

amritam
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr Aug 17, 2007 8:06 am

Beitragvon Webmaster am Mi Aug 22, 2007 3:02 pm

Webmaster
Site Admin
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr Aug 18, 2006 12:21 pm

Beitragvon Britta am Do Aug 23, 2007 7:44 am

Britta
 
Beiträge: 5
Registriert: Do Nov 02, 2006 2:18 pm

Beitragvon amritam am Do Aug 23, 2007 7:54 am

amritam
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr Aug 17, 2007 8:06 am

Beitragvon Webmaster am Do Aug 23, 2007 8:26 am

Webmaster
Site Admin
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr Aug 18, 2006 12:21 pm

Beitragvon amritam am Do Aug 23, 2007 2:47 pm

amritam
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr Aug 17, 2007 8:06 am

Beitragvon davepac7 am Do Aug 23, 2007 3:10 pm

davepac7
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa Jun 16, 2007 1:25 pm

Beitragvon amritam am Do Aug 23, 2007 4:05 pm

amritam
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr Aug 17, 2007 8:06 am

Beitragvon Richard Friedel am Sa Jan 28, 2017 2:40 pm

Titel: Re: Abhängigkeit?

Bei den Atemübungen von Professor Buteyko gegen Asthma soll die Krankheit weggeatmet werden. Wie schon Anfang des letzten Jahrhunderts gemäß Dr. med Moritz Saenger soll der Asthmatiker ebenfalls durch seinen Willen weniger Atmen. Bei Buteyko wird die Verlängerung von Atempausen geübt. Am 22.8.2007 wurden die Übungen gemäß Buteyko von www.atemweite.de in diesem Forum empfohlen. Diese Übungen wurden auch beim „MittagsMagazin“ vorgestellt.
Ein Trick im Video ist gerade hier die Berührung der Nase oder angrenzender Gesichtsteile mit dem Finger, was durch Reflex die Atmung vertieft und die Atemwege in der Brust entspannt. Siehe https://www.youtube.com/watch?v=-le8bmNeMM8. Zum Vergleich siehe das amerikanische Video von Herrn M.R.Gach PhD. Siehe https://www.youtube.com/watch?v=PiSq-WnMXjs

Ich würde die Atemgymnastik nach Frau A.N.Strelnikova bei Asthma empfehlen. Diese Heilatmung ist beinahe naheliegend; hier soll der Asthmatiker laut und scharf durch die Nase atmen. Bei uns bedeutet das ein Zusammendrücken der Lippen und einen durch Reflex vermittelten kräftigeren Herzschlag. Diese Wirkung auf das Herz ist aber gerade die Wirkung bekannter Asthmasprays mit den vielen Nebenwirkungen.
.Leider sind bisher Unterrichtsvideos für die Methode nach Frau Strelnikova nur auf russisch, englisch, portugiesisch und finnisch erschienen. Googeln nach "Strelnikova to reduce asthma attacks." findet ein Video auf englisch mit einem Fachmann und seiner so jungen Tochter.
Siehe auch http://vocteacher.mazaycom.ru/de/index. ... w=1_2_add3
Richard Friedel
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi Jul 07, 2010 7:52 pm

Beitragvon DieRingelblume am Mo Mai 01, 2017 9:12 pm

Titel: Re: Abhängigkeit?

Ich bin seit fast 30 Jahren Asthmatiker und habe in meiner Kindheit, bis wir umgezogen sind, ebenfalls, täglich mehrmals das Asthmaspray gebraucht. Ursache für meine Beschwerden damals waren die feuchte Wohnung mit dem Schimmel im Bad. Ich bin u. A. gegen Schimmel allergisch und diese Dauerbelastung, dass die Sporen des Schimmels ständig in der Nähe waren, hat mir jahrelang Beschwerden bereitet. Ich bin praktisch aufgewachsen mit dem Bewusstsein, ein Dauerpatient zu sein, der ohne Atembeschwerden nicht leben können wird.
Nun, nach dem Umzug dann die große Verbesserung. Seitdem benutze ich mein Spray (Salbutamol) nur noch in Extremfällen und ggf. mal beim Sport. Pro Jahr anwende ich es vielleicht 20x. Im Vergleich zu 4x täglich eine deutliche Verbesserung. ;-)

Meine Erfahrung ist also, dass ich mich ein Leben lang fernhalten werde von allergie- und damit asthmaauslösenden Fremdstoffen. Denn dazu ist das Leben zu kurz. Damals habe ich übrigens keine Suchterscheinungen nach dem Spray gehabt, soweit ich mich erinnere. Natürlich schwebte lange im Kopf die Einbildung, dass ich ohne das Spray nicht leben könnte. Aber heute gehe ich mitunter tagelang auf Reisen ohne Spray. Die Abhängigkeit und das Gefühl, dass ich es bräuchte, ist also denitiv weg. (Ich sollte wohl doch immer ein Spray bei mir haben - man weiß nie. :))

LG
Karin
DieRingelblume
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo Mai 01, 2017 9:05 pm


Zurück zu Asthma

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Kliniken in Ihrer Nähe

Behandlung im Kinderwunschzentrum

Entscheidet sich ein Paar für eine Behandlung im Kinderwunschzentrum werden zunächst einige Untersuchungen durchgeführt um die Ursache der Kinderlosigkeit zu finden.

Do-it-yourself-Closed-Loop – was ist das?

Einige Menschen mit Diabetes bauen sich ihre eigenen Closed-Loop-Systeme, eine Kombination aus Insulinpumpe und Blutzuckersensor.

Diagnose Brustkrebs – „Die Zeit genießen, in der es einem gut geht“

Als Claudia Hofmann mit 50 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhält, entscheidet sie sich während der Chemotherapie niemanden zu sehen außer ihre engste Familie.

Rückenschmerz adé: So bleiben Sie beschwerdefrei

Vor allem durch zu wenig Bewegung kann es zu Rückenschmerzen kommen. Bei akuten Schmerzen können u. a. Massagen oder Wärmebehandlungen helfen.

Diabetiker Thüringen feiert 30 Jahre Bestehen

1990 gegründet konnte der Verein Diabetiker Thüringen 2020 sein 30-jähriges Bestehen feiern. Neben Beratungen organisiert der Verein auch regelmäßig Veranstaltungen.