Aktuelle Infos zum Thema COPD und Lungenemphysem

Hier erhalten Sie Informationen zu klinischen Studien, Krankheitsbildern, möglichen Therapien und neuesten Forschungserkenntnissen:

Zu den COPD Informationen

Neu hier und Probleme

Moderatoren: Moderator, Moderator, Moderator, Moderator

Beitragvon Ingo B. am Fr Feb 16, 2018 7:11 pm

Titel: Neu hier und Probleme

Hallo
Ich habe mich heute hier angemeldet um mit anderen mich auszutauschen.
Ich bin 54 Jahre alt und bekomme immer weniger Luft.
Ich habe COPD 3,rauche aber noch.
Ich kann einfach nicht aufhören.
Was soll ich machen,wie gehen andere damit um.
Wie man immer im Forum ließt rauchen viele noch,obwohl sie Copd haben.
Würde mich über ammdere Meinungen und Tipps freuen.
Gruß
Ingo
Ingo B.
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr Feb 16, 2018 7:05 pm

Beitragvon Rolf_49 am Sa Feb 17, 2018 1:24 pm

Titel: Antword an Ingo

Hallo Ingo.
Ich habe auch COPD IV bin am Sauerstoff mit 2 Liter min angeschlossen. Ich war damals im Krankenhaus hatte eine sehr schwere Lungenendzündung mit einer Blutvergiftung und wurde dann ins Koma gelegt für eine weile.Ich habe danach natürlich auch noch den Jipper gehabt auf die Zigaretten.Ich muß dazu sagen das bei mir nur in der Küche geraucht wird das war auch vorher schon so.Als bei mir dann das verlangen nach einer Zigarette immer grösser wurde habe ich mir Zigarellos gekauft und die nich Inhaliert sondern nur mal einn halben Zigarello gepafft nach einem halben Zigarello habe ich ihn ausgehen lassen. Irgent wann nach so ungefähr einer halben Schachtel habe ich mir gesagt was machst du hier und habe es dann
ganz sein gelassen bis heute ich habe die Zeit wo ich nicht mehr rauche nicht gezählt es ist wohl 4 Jahre her. Ich habe jetzt kein verlangen mehr zu rauchen darüber bin ich sehr froh.
es stört mich nicht wenn meine Frau in der Küche in meiner abweseheit raucht.
Ich denke man muß sich in seiner Wohnung rauchfreie Zohnen schaffen so das nur in der Küche geraucht wird wenn kein Nichtraucher drin ist bei mir hat es geholfen.
Ich wünsche dir von Herzen das du es schffst das rauchen aufzugeben.
Wie es für dich ambesten ist mußt du heraus finden. Vielleicht gibt es in deiner Nähe Selbsthilfe Gruppen.
Gruß Rolf
Rolf_49
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa Feb 17, 2018 12:22 pm

Beitragvon Ingo B. am Sa Mär 10, 2018 11:19 pm

Titel: Re: Neu hier und Probleme

Ich hatte dir schon mal eine PN geschickt,kam aber irgendwie bei dir nicht an.
Hat es bei dir lange gedauert bis du was gemerkt hast,nachdem du mit dem Rauchen aufgehört hast.
Ging es dir besser?
Würde mich interessieren.
Viele sagen auch,sie bekommen nach dem Rauchstopp schlechter luft.
Gruß
Ingo
Ingo B.
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr Feb 16, 2018 7:05 pm


Zurück zu COPD & Lungenemphysem

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Kliniken in Ihrer Nähe

Seminare für Menschen mit MS

Die Landesverbände der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft bieten verschiedene Seminare für Menschen mit MS ein.

Leben mit Brustkrebs: Nichts als Stille?

Eine Erkrankung an Brustkrebs kann weitreichende Folgen für das Familienleben und die Partnerschaft haben.

Gabe von Vitamin D zeigt keine Auswirkung auf Knochenmasse bei MS

Studien zufolge haben MS-Patienten ohne nachgewiesenen Vitamin-D-Mangel keinen Nutzen von der Einnahme von Vitamin D zur Vorbeugung von Osteoporose.

Übergewicht kann Psoriasis verschlimmern

Übergewicht bei Psoriasis kann den Verlauf der Erkrankung unter Umständen verschlimmern. Patienten sollten dementsprechend ihre Ernährung umstellen.

Brustkrebs: Krisen bewältigen, Chancen erkennen

Resilienz bezeichnet die eigene, psychische Widerstandskraft. Für Krebspatientinnen ist es wichtig, ihre Resilienz zu fördern.