Informationen zum Thema Multiple Sklerose

Hier erhalten Sie Informationen zu klinischen Studien, Krankheitsbildern, möglichen Therapien und neuesten Forschungserkenntnissen:

Zu den MS-Informationen

BEMER

Moderatoren: Moderator, Moderator, Moderator, Moderator

Beitragvon Antonio am Sa Nov 04, 2017 7:10 am

Titel: BEMER

Die physikalische Gefäßtherapie BEMER ist ein Verfahren, das unter Einsatz von Magnetfeldern angeblich die Mikrozirkulation der kleinen und kleinsten Blutgefäße verbessert. Es werden vom Hersteller immer wieder Berichte publiziert, dass die BEMER Gefäßtherapie auch bei MS, insbesondere bei Fatique und Gehbeschwerden, helfen würde. Ein mich überzeugender wissenschaftlicher Nachweis, der über den Placebo-Effekt hinausgeht, habe ich bisher nicht finden können. Welche Erfahrungen sind hier im MS-Forum bisher mit BEMER gemacht worden? Wer kennt seriöse wissenschaftliche Studien zu diesem Thema?
Antonio
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa Nov 04, 2017 6:55 am

Zurück zu Multiple Sklerose

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Kliniken in Ihrer Nähe

Homöopathie bei Krebs

Homöopathie kann bei Krebserkrankungen therapiebegleitend zur Behandlung von Nebenwirkungen eingesetzt werden.

Durch Ernährung Cholesterin senken

Um einem erhöhten Cholesterinspiegel entgegenzuwirken, ist es wichtig, Übergewicht abzubauen und auf eine ausgewogene Ernährung mit gesunden Fetten zu achten.

Wunsch- und Wahlrecht bei der Rehabilitation geltend machen

Vielen Antragstellern ist nicht bewusst, dass sie bei der Auswahl ihrer Rehaklinik ein Wunsch- und Wahlrecht haben.

Tierhaltung und MS

Menschen mit MS sollten sich vor der Anschaffung eines Tieres über die jeweiligen Vorraussetzungen Gedanken machen.

Tipps bei Harninkontinenz bei COPD

Bei Patienten mit COPD kann es zu einer Belastungsinkontinenz kommen. Wichtig ist es, trotzdem ausreichend zu trinken.