Aktuelle Infos zum Thema Leukämie

Hier erhalten Sie Informationen zu klinischen Studien, Krankheitsbildern, möglichen Therapien und neuesten Forschungserkenntnissen:

Zu den Informationen über Leukämie

Heilungschancen

Moderatoren: Moderator, Moderator, Moderator, Moderator

Beitragvon Peter0000 am Do Jan 24, 2008 4:25 pm

Titel: Heilungschancen

Sorry, irgendwie bin ich mit dem Computer nicht so gut. Also, ich bin Peter.
Bei der Blutuntersuchung meiner Frau ist der Verdacht Leukämie aufgekommen. Morgen machen sie eine Knochenmarkspunktion. Kann mir jemand sagen, wie die Heilungschancen sind? Habe große Angst...
Peter0000
 
Beiträge: 2
Registriert: Do Jan 24, 2008 4:14 pm

Beitragvon Ernst am Do Jan 24, 2008 5:03 pm

Hallo Peter,

habe gerade was ähnliches durchgemacht, eine Freundin hat das ganze letzte Jahr damit zu tun gehabt, jetzt ist sie aber über den Berg und man kann wieder hoffen. Statistisch weiß ich nicht, wie gut die Heilungschancen sind, aber was bringt einem das?

Gruß
Ernst
Ernst
 
Beiträge: 1
Registriert: Do Jan 17, 2008 12:18 pm

Beitragvon Elfi am Fr Jan 25, 2008 4:53 pm

Hallo Peter,

die Diagnostik ist sehr weit entwickelt und es gibt eine Reihe von Arzneimitteln, die Deine Frau einnehmen kann, wenn sie CML-positiv ist. Am Anfang gibts natürlich immer Unsicherheiten, wo seid Ihr denn in Behandlung?

Seht zu, dass Ihr einen guten Arzt findet, der mit Euch redet. Lasst Euch alles erklären. Gerade jetzt, in der Diagnosephase ist die psychische Belastung am Schlimmsten.

Alles Gute!
Elfi
Elfi
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr Jan 25, 2008 4:46 pm

Beitragvon Peter0000 am Fr Jan 25, 2008 5:04 pm

Titel: Heilungschancen2

Danke für die guten Zusprüche. Stimmt - die Statistik ist da nicht so wichtig. Wir suchen Zeit eine gute Klinik im Rheinland, wo wir auch leben. Aber wenn Ihr sonst noch einen guten Therapieort kennt...
Peter0000
 
Beiträge: 2
Registriert: Do Jan 24, 2008 4:14 pm

Beitragvon Tinkerbell am Sa Aug 09, 2008 7:54 pm

Titel: August..

Hallo Peter, leider weiss ich nicht viel über Leukämie, aber ich finde es toll das sich ein Mann so viele Gedanken macht. habe selbst seit 2007 Brustkrebs, nicht so toll.. Aber wie geht es Deiner Frau?..und dir? Ich hoffe gut, liebe grüsse und ganz viel Hoffnung. :lol: Tinkerbell
Tinkerbell
 
Beiträge: 518
Registriert: Mi Mai 28, 2008 6:52 am
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon juttt45 am Mo Mär 30, 2015 1:30 pm

Titel: Re: Heilungschancen

die Diagnostik ist sehr weit entwickelt und es gibt eine Reihe von Arzneimitteln, die Deine Frau einnehmen kann, wenn sie CML-positiv ist. Am Anfang gibts natürlich immer Unsicherheiten, wo seid Ihr denn in Behandlung? ??











______________________________________________________________

We are the pioneers in providing http://www.test-king.com/ dumps and with exam pass guarantee. Download our latest testkingccie sckans questions to pass real exam of mcitp training in www.muih.edu
juttt45
 
Beiträge: 1
Registriert: So Mär 29, 2015 8:05 am

Beitragvon Jeffi am Do Jun 25, 2015 8:45 pm

Titel: Re: Heilungschancen

Leukämie hat natürlich immer schlechte Folgen. Ich kenne aber Menschen, die mit Leukämie 20 Jahre gelebt haben.
Liebe Grüsse,
Jeffi
Jeffi
 
Beiträge: 9
Registriert: Do Jun 25, 2015 1:54 pm
Wohnort: Dresden


Zurück zu Leukämie/Lymphome

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Kliniken in Ihrer Nähe

Partnerschaft und Sexualität bei Brustkrebs

Die Diagnose Brustkrebs kann eine ernorme Belastung für eine Partnerschaft sein. Eine offene Kommunikation ist in dieser Zeit besonders wichtig.

Reisen mit Allergien

Für Menschen mit Allergien gilt es, bei der Reiseplanung ein paar Dinge zu beachten, wie z. B. das richtige Reiseziel und eine geeignete Unterkunft zu wählen.

Hautpflege während der Strahlentherapie

Lauwarmes Wasser und eine milde Seife reichen zur Reinung der Haut während der Strahlentherapie in der Regel aus. Auf Deo sollte verzichtet werden.

Sport bei Brustkrebs kann das Wohlbefinden steigern

Die sportliche Betätigung während der Brustkrebstherapie sollte individuell auf die Situation der Patientin abgestimmt werden.

Beate Meier berichtet von ihrer Chemotherapie

Im Anschluss an die Operation und eine Bestrahlung erhält Beate Meier eine Chemotherapie. Besonders die Muskelschmerzen machen ihr zu schaffen.