Aktuelle Infos zum Thema Parkinson

Hier erhalten Sie Informationen zu klinischen Studien, Krankheitsbildern, möglichen Therapien und neuesten Forschungserkenntnissen:

Zu den Parkinson Informationen

Halluzination Parkinson

Moderatoren: Moderator, Moderator, Moderator, Moderator

Beitragvon renemarie01 am Mo Jul 30, 2007 9:27 pm

Titel: Halluzination Parkinson

Titel: Halluzination Parkinson


Hallo.
Vor etwa 10 Jahren wurde bei meinen Vater Parkinson diagnostiziert.
Mein Vater ist heute 65 Jahre und seit etwa einen halben Jahr schläft er sehr schlecht und tagsüber ist er zu jeder Stund,sehr müde und unkonzentriert.
Vor kurzem erzählte er mir,das er immer andere Personen sieht.
Zuerst schauten Sie Ihm nur zu (waren nur bei Ihm),dabei verspürte er immer einen Druck an der Stirn.
Jetzt aber werden (die Personen) aggressiv gegenüber meinen Vater,sodaß er in Panik gerät.
Sein Arzt meint nur,Halluzinationen gehören zu der Krankheit.
Wie kann ich Ihm dabei helfen und was muss mein Vater beachten?
Woher kommt die Halluzination?
renemarie01
 
Beiträge: 3
Registriert: So Jul 29, 2007 8:43 pm
Wohnort: Eversmeer

Beitragvon alice_32 am Di Jul 31, 2007 8:30 am

Hallo,

mein Opa hatte auch Parkinson und Alzheimer und war irgendwann bettlägerig. Er hat immer die amerikanischen Soldaten gesehen, die in seinem Zimmer sind und hat dann auch richtigeAngstzustände bekommen und geschrien. Ich war sehr viel bei ihm und habe gemerkt, dass es nichts bringt, zu sagen, sie seien nicht da, dann wurde er aggressiv. Ich habe dann immer seine Hand gehalten und ihn beruhigt und gesagt, dass ich sie rausschmeiße. Damit will ich sagen, gehe darauf ein und handle entsprechend, ich glaube dass hilft dem Betroffenen mehr, als zu sagen, er sehe Dinge, die nicht da sind.

Alles Gute

Alice
alice_32
 
Beiträge: 1
Registriert: Di Jul 31, 2007 8:26 am


Zurück zu Parkinson

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Kliniken in Ihrer Nähe

Globaler Psoriasis-Atlas geplant

Die International Federation of Psoriasis Associations (Internationale Föderation von Psoriasis-Gesellschaften, IFPA), die International League of Dermatological Societies (Liga der internationalen dermatologischen Gesellschaften, ILDS) und der International Psoriasis Council (Internationaler Psoriasis-Rat, IPC) haben sich zusammengetan, um einen weltweiten Psoriasis-Atlas zu entwickeln.

Das können Sie bei Mundtrockenheit tun

Ein trockener Mund, zähflüssiger Speichel, das Gefühl, dass der Gaumen „klebt“ – die Speichelproduktion kann sowohl durch Chemotherapie, besonders aber durch Strahlentherapie im Kopf-Hals-Bereich beeinträchtigt und gestört werden. Dabei können auch ein Brennen oder sogar Schmerzen auftreten.

Erblich bedingter Brust- und Eierstockkrebs und Gentests

Prof. Dr. C. R. Bartram, Universitätsklinikum Heidelberg, erläutert im Interview, wer als Hochrisikopatientin gilt und wie ein Gentest für Sicherheit sorgen kann.

Knapp ein Drittel der Patienten mit schwerem Asthma haben ihre Krankheit nicht unter Kontrolle

28 % der Patienten mit schwerem Asthma in Deutschland haben ihre Krankheit nicht unter Kontrolle. Das geht aus der aktuellen Neuauflage des Weißbuch Lunge 2014 hervor, das die Deutsche Lungenstiftung (DLS) gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie erstellt und herausgegeben hat.

Die Wohnung barrierefrei gestalten

Bewegungseinschränkungen können zu jedem Zeitpunkt im Verlauf der MS auftreten. Spätestens, wenn die ersten Probleme auftreten, sollten sich Betroffene Gedanken darüber machen, welche Umbauten ihnen das Leben erleichtern könnten.